Logo Weinbar Shop Potsdam
Warenkorb 0 items - 0,00€ 0

Datenschutzerklärung

1. Einführung

In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet und weitergegeben werden, wenn Sie www.16plus.bar nutzen oder dort etwas kaufen.

2. VON UNS ERFASSTE PERSONENBEZOGENE DATEN
DATA STORAGE LOCATION

Wenn Sie die Website besuchen, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen über Ihr Gerät, darunter Informationen zum Webbrowser, der IP-Adresse, der Zeitzone und einigen der Cookies, die auf Ihrem Gerät installiert sind. Wenn Sie auf der Website navigieren, erfassen wir außerdem Informationen zu den einzelnen Webseiten oder Produkten, die Sie aufrufen, zu den Websites oder Suchbegriffen, die Sie auf die Website geführt haben, sowie Informationen darüber, wie Sie mit der Website interagieren. Wir bezeichnen diese automatisch erfassten Informationen als “Geräteinformationen”.

Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Iher E-Mail Adresser, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind. Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Services Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

Wir erfassen Geräteinformationen mithilfe der folgenden Technologien:

“Cookies” sind Datendateien, die auf einem Gerät oder Computer gespeichert werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies sind unter http://www.allaboutcookies.org zu finden.
– “Protokolldateien” protokollieren Aktionen auf der Website und erfassen Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, Internetdienstanbieter, verweisende/Ausstiegsseiten sowie Datums-/Uhrzeitstempel.
– “Web Beacons”, “Tags” und “Pixel” sind elektronische Dateien zur Erfassung von Informationen dazu, wie Sie auf der Website navigieren.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Webseitengrundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben.
Auf unserer Website bieten wir die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten eine Bestellung unserer Produkte unter: https://16plus.bar/shop durchzuführen. Die Aufnahme bestimmter Daten von Ihnen ist dabei zur Erfüllung eines Vertrags mit uns bzw. zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen, wie Abrechnung und Zustellung, erforderlich.
Im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Bestellung über das Bestellformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wenn Sie von dem Bestellformular Gebrauch machen, werden darüber die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Adresse Str./Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • EU-Land

Die Angabe Ihrer Lieferadresse dient dabei dem Zweck, Ihnen die bestellte Ware eindeutig zu zusenden.
Die Angabe Ihrer Rechnungsadresse dient dabei dem Zweck, einerseits Ihnen eine Rechnung für die bestellte Ware auszuschreiben und andererseits unserern buchhalterischen Pflichten nachzukommen.
Die Angabe Ihrer E-Mail–Adresse dient dabei dem Zweck, Ihnen eine E-Mail mit einem Link auf die Vorschau auf das kreativ gestaltete Produkt zu zusenden. Weiterhin, um Ihnen bei auftretenden Terminverzögerungen oder anderen Problemen rund um Ihre Bestellung, eine E-Mail mit Informationen zu zusenden. Bei der Nutzung des Bestellformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Serviceleistung oder innerhalb eines Kaufvertrages erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

 WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Mit “personenbezogene Daten” in dieser Datenschutzerklärung bezeichnen wir sowohl Geräteinformationen als auch Bestellinformationen. Wir verwenden die von uns erfassten Bestellinformationen in der Regel zur Ausführung von Bestellungen, die wir über die Website erhalten (unter anderem zur Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen, Versandbereitstellung und Zusendung von Rechnungen und/oder Bestellbestätigungen).

Außerdem verwenden wir diese Bestellinformation zur Kommunikation mit Ihnen;
Prüfung unserer Bestellungen auf potenzielle Risiken oder Betrug und Bereitstellung von Informationen oder Werbung im Zusammenhang mit unseren Produkten oder Dienstleistungen an Sie, sofern dies mit Ihren Datenschutzeinstellungen im Einklang steht.

Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen gegenüber dem Finanzamt über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen. Das sind in der Regel 10 Jahre.

Einsatz von Privatsphäre schützenden TechnikenSSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zwischen Ihrem Computer und dem Webangebot der Weinbar 16plus schützen, verwendet die Weinbar 16plus Gastronimie GbR dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen. Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49
E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

Widerspruchsrecht/ Widerrufsrecht

 

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Sie können die von Ihnen gemachte Einwilligung jederzeit unter folgendem Kontakt per Post, per E-Mail widerrufen.

Ingo Hobelsberger
Weinbar 16plus
Friedrich-Ebert Str. 89
14467 Potsdam
E-Mail: info@16plus.bar
D- Germany

Ihre Rechte und Kontaktaufnahme
Die Website ist nicht für Personen vorgesehen, die jünger als 18 Jahre alt sind.

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen.

Adresse

Friedrich-Ebert Str.89
14471 Potsdam
Hofkarree Im Innenhof

Kontakt

mail: info@16plus.bar

tel: 0331 2538522

Weinbar 16plus © 2022 All rights reserved.